arrow-left arrow-right close contrast download easy-language facebook instagram telegram logo-spe-klein mail menue Minus Plus print search sound target-blank Twitter youtube
Inhaltsbereich

Demokratie mitgestalten

Demokratie ist für alle da Vanille Cupcake mit sozialdemokratischem Rosentopping und Perlen

Wir stehen für eine Gesellschaft des Respekts. Eine Gesellschaft, in der wir uns gegenseitig anerkennen, auch wenn wir in vielerlei Hinsicht verschieden sind. Eine Gesellschaft, in der niemand auf andere herabschaut und in der Meinungsverschiedenheiten fair, zivilisiert und auf Basis unserer demokratischen Grundsätze und wissenschaftlicher Evidenzen ausgetragen werden.

Unsere Demokratie lebt davon, dass Menschen mitmachen und sich mit ihrer Stimme einbringen. Dafür brauchen wir mehr demokratische Bildung in der Schule und danach. Wir verabschieden ein Demokratiefördergesetz. Wir stärken so das zivilgesellschaftliche und bürgerschaftliche Engagement und die demokratische Partizipation. Wir müssen demokratisches Grundwissen vermitteln, zu politischem Handeln anregen, und diejenigen unterstützen, die sich bereits für unsere Gesellschaft engagieren. Engagement darf kein Privileg sein. Deswegen brauchen wir eine besondere Förderung von gesellschaftspolitischen Engagement benachteiligter Gruppen. Nur so schaffen wir auch nachhaltig Repräsentation.

Wir werden das Wahlalter auf 16 senken und Menschen mit doppelter Staatsbürger:innenschaft das Wählen erleichtern. Außerdem müssen wir ein Wahlrecht für EU-Ausländer:innen mit Wohnsitz in Deutschland und Ausländer:innen mit Niederlassungserlaubnis in Deutschland oder der EU prüfen. Denn die Demokratie ist für Alle da!

Vanille Cupcake mit Rosentopping und Perlen

Grundrezept Vanille-Muffins (12 Cupcakes)

  • 125g Butter, zimmerwarm
  • 130g Zucker
  • 2 Eier
  • 150g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Vanillearoma (Paste oder Pulver)
  • 5 EL Milch

  1. Muffinblech mit Muffinförmchen auskleiden Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Butter und Zucker in der Küchenmaschine hell fluffig aufschlagen.
  3. Eier eins nach dem anderen hinzugeben und auf niedriger Stufe für ca 20 Sekunden einarbeiten. Vanillearoma hinzufügen.
  4. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch zur Masse geben. Erst auf niedriger, dann kurz auf höchster Stufe mixen, bis ein cremiger, glänzender Teig entstanden ist.
  5. Teig in die Förmchen füllen und im vorgeheizten Ofen für 20 Minuten backen.

Grundrezept Schweizer Buttercreme (für ca. 12 Cupcakes)

  • 75g Eiweiß, zimmerwarm
  • 120g Zucker
  • 215g Butter, zimmerwarm
  • Vanillearoma, Paste, nach Belieben

  1. Eiweiß und Zucker in der Schüssel von der Küchenmaschine über dem Wasserbad erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dabei regelmäßig umrühren.
  2. Eiweiß-Zucker-Masse in der Küchenmaschine auf höchster Stufe steif schlagen, so lange, bis sich die Schüssel abgekühlt hat. Das dauert ca 10-15 Minuten.
  3. Butter esslöffelweise dazu geben und mixen. Vanille-Paste nach Belieben dazu geben.
  4. So lange mixen, bis eine samtig-seidene Creme entstanden ist. Das kann einige Minuten in Anspruch nehmen.