arrow-left arrow-right close contrast download easy-language facebook instagram telegram logo-spe-klein mail menue Minus Plus print search sound target-blank Twitter youtube
Inhaltsbereich

Kinderrechte

Gleiche Chancen für alle Kinder - Damit Alle alles werden können Vanille-Cupcake mit Vanillefrosting und Sprinkles on top

Erst lesen, dann backen!

Ich will nicht, dass Glück darüber entscheidet, welches Kind welchen Weg gehen kann. Ich will, dass Alle alles werden können. Dafür brauchen wir die Kindergrundsicherung. Denn Kinder können sich ihre Backzutaten nicht selbst oder nur mit Hilfe kaufen. Wie das funktionieren soll? Ganz einfach: Die Eltern erhalten automatisch ein existenzsicherndes Kindergeld. Es gilt: je höher der Unterstützungsbedarf, desto höher das Kindergeld. Dabei steht die Kindergrundsicherung über anderen Sozialleistungen. Die Kindergrundsicherung und das, was Kinder und Jugendliche selbst verdienen, wird nicht auf das Haushaltseinkommen angerechnet. So verhindern wir verdeckte Armut bei Kindern und eine Stigmatisierung durch die Sozialhilfe der Eltern.

Geld für Backzutaten allein reicht aber nicht aus. Kinder und Jugendliche brauchen auch Zugang zur Küche. Wir müssen ihnen zeigen, wie leckeres Backen geht und wie Küchengeräte die Arbeit leichter machen. Wir brauchen also gerechte Bildung und gleiche Teilhabe für alle Kinder. Im Klartext: freie Fahrt in Bus und Bahn im Nahverkehr, ein Recht auf Mobilität besonders im ländlichen Raum. Gute und beitragsfreie Kitas. Ein Ganztagsangebot für Schüler:innen und eine soziale Infrastruktur für Kinder und Jugendliche.

Damit für Alle klar wird, wie wichtig das Ganze ist: Kinderrechte gehören ins Grundgesetz!

Vanille-Cupcake mit Vanillefrosting und Sprinkles on top

Grundrezept Vanille-Cupcakes (12 Cupcakes)

  • 125g Butter, zimmerwarm
  • 130g Zucker
  • 2 Eier
  • 150g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Vanillearoma (Paste oder Pulver)
  • 5 EL Milch
  1. Muffinblech mit Muffinförmchen auskleiden Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Butter und Zucker in der Küchenmaschine hell fluffig aufschlagen.
  3. Eier eins nach dem anderen hinzugeben und auf niedriger Stufe für ca 20 Sekunden einarbeiten. Vanillearoma hinzufügen.
  4. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch zur Masse geben. Erst auf niedriger, dann kurz auf höchster Stufe mixen, bis ein cremiger, glänzender Teig entstanden ist.
  5. Teig in die Förmchen füllen und im vorgeheizten Ofen für 20 Minuten backen.


Grundrezept Schweizer Buttercreme (für ca. 12 Cupcakes)

  • 75g Eiweiß, zimmerwarm
  • 120g Zucker
  • 215g Butter, zimmerwarm
  • Vanillearoma, Paste, nach Belieben

  1. Eiweiß und Zucker in der Schüssel von der Küchenmaschine über dem Wasserbad erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dabei regelmäßig umrühren.
  2. Eiweiß-Zucker-Masse in der Küchenmaschine auf höchster Stufe steif schlagen, so lange, bis sich die Schüssel abgekühlt hat. Das dauert ca 10-15 Minuten.
  3. Butter esslöffelweise dazu geben und mixen. Vanille-Paste nach Belieben dazu geben.
  4. So lange mixen, bis eine samtig-seidene Creme entstanden ist. Das kann einige Minuten in Anspruch nehmen.
  5. Cupcakes mit der Buttercreme verzieren.